Die Kurabgabe wird erhöht

Am letzten Dienstag tagten die Gemeindevertreter im Feuerwehrgebäude in Neuendorf und es gab einiges an Neuigkeiten.

In dieser Sitzung wurde wurde auch über die (mittlerweile) 5. Änderung der Kurabgabesatzung beraten. So wurde einstimmig beschlossen, dass die Kurabgabe ab dem 1. Januar 2017 erhöht wird. Zukünftig muss man vom 1. April bis 31. Oktober 2 Euro statt 1.50 Euro bezahlen und in der übrigen Zeit 1.50 Euro statt 1 Euro. Ebenso wird die Jahreskurabgabe künftig statt 42 Euro nun 56 Euro kosten. Das ist übrigens die erste Erhöhung seit 1997!

Was gab es außerdem noch Neues?

  • Es sollen Fördermittel für den Ersatzneubau eines neuen Sanitärgebäudes am Heimatmuseum beantragt werden, ebenso für die Sanierung und den Umbau des Hafenkontors in Neuendorf und der Erneuerung der dortigen Infrastruktur des Wasserwanderrastplatzes (Seglerhafen).
  • Anlässlich des 150. Geburtstages der Künstlerin Elisabeth Büchsel im Januar 2017 wird es eine Sonderausstellung von Werken der Künstlerin im Heimatmuseum in Kloster und im Groot Partie Reusenschuppen in Neuendorf geben. Die Ausstellung in Neuendorf wird den Schwerpunkt Fischerei haben. Beide Ausstellungen werden zeitgleich stattfinden. Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.
  • Aus Anlass der 20. Palucca-Woche, die seit 1997 regelmäßig auf der Insel stattfindet, wird es vom 25.06. bis zum 02.07.2017, im Henni-Lehmann-Haus in Vitte eine Ausstellung über das Leben und Wirken Gret Paluccas geben. Die Ausstellung wird der Hiddenseer Hafen- und Kurbetrieb in Zusammenarbeit mit der Palucca-Hochschule für Tanz Dresden präsentieren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.insel-hiddensee.eu/2016/11/die-kurabgabe-wird-erhoeht/

Privacy Policy Settings