Neuer Gemeindewehrführer und Neues zum Hafen Kloster

Am Donnerstag, den 16.01.2014, tagten die Hiddenseer Gemeindevertreter das erste Mal in diesem Jahr.

Es gab so einige interessante Punkte auf der Tagungsordnung. Die wichtigsten möchte ich mal aufführen.

Seglerhafen Kloster

Dieser soll im Februar endlich weitergebaut werden, nachdem die bisherige Firma den Seglerhafen, trotz Aufforderung, nicht bis 10. Oktober 2013 fertiggestellt hat. Der neue Auftragnehmer ist eine Firma aus dem schleswig-holsteinischen Arnis.

Strandaufgang am Hotel „Zur Ostsee“

Auch im Februar sollen die Pflasterarbeiten am Strandaufgang starten. Diese Woche wurden übrigens die Begrenzungwände für den barrierefreien Strandaufgang gesetzt.

Fischereischuppen „Groot Partie“ in Neuendorf

Endlich ist die Baugenehmigung zur Sanierung des Reusenschuppens ‚Groot Partie‘ in Neuendorf da. Damit kann der, im Jahr 1884 erbaute, Fischereischuppen endlich saniert werden. Die Sanierung des Schuppens, der zukünftig als Begegnungsstätte genutzt werden soll, wird 400.000 Euro betragen. Wovon die Gemeinde einen Eigenanteil von ungefähr 100.000 Euro tragen wird.

Fischereischuppen Groot Partie im Januar 2014

Fischereischuppen Groot Partie im Januar 2014

Neuer Gemeindewehrführer

Die Feuerwehren der Orte Kloster/Grieben, Vitte und Neuendorf haben seit dem 4. Januar 2014 einen neuen Gemeindewehrführer und auch einen neuen Stellvertreter. Neuer Gemeindewehrführer ist Ulf Neisner von der Freiwilligen Feuerwehr Vitte und zum Stellvertreter wurde Eric Schluck von der Freiwilligen Feuerwehr Neuendorf gewählt.

Auf der Sitzung der Gemeindevertretung wurde beiden vom stellvertretenden Bürgermeister Bernd Schluck, die Ernenungsurkunde überreicht.

Das Hiddensee Blog gratuliert recht herzlich zur Ernennung und wünscht viel Erfolg im neuen Amt.

Der stellv. Bürgermeister Bernd Schluck (rechts) übergibt die Ernennungsurkunden an Ulf Neisner (mitte) und Eric Schluck (links).

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.insel-hiddensee.eu/2014/01/neuer-gemeindewehrfuehrer-und-neues-zum-hafen-kloster/

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 3

    Gibt es denn mittlerweile einen Zeitplan f?r die Fertigstellung des Hafens

  2. 2
    • otto on 20. Januar 2014 at 12:15

    Noch ein interessanter Punkt w?re gewesen:
    Im Herbst wurde die neue Stelle des Hafenmeisters in Kloster ausgeschrieben. Gab es da schon eine Entscheidung ? Beim Hafen – und Kurbetrieb steht noch Herr Heberle. Ist der Alte auch der Neue?

    1. 2.1

      Die Stelle wurde wieder ausgeschrieben und Herr Heberle ist nicht mehr der Hafenmeister in Kloster.
      Wieso die Stelle neu ausgeschrieben wurde, kann ich nicht sagen. Dazu m?sstest du einfach mal beim Hafen- und Kurbetrieb m?ndlich oder schriftlich nachfragen.

  3. 1
    • Margret und Hans-Dieter Pfeiffer on 20. Januar 2014 at 10:59

    Hallo nach Hiddensee, sch?n von allem zu lesen. Da kann nur gehofft werden, dass weiter „offenes“ Wetter herrschen m?ge.
    ?brigens. „Arnis“. Ist die kleinste Stadt in Deutschland. Auch in Schleswig-Holstein. Und liegt auf einer „Halbinsel“ in der Schlei, unweit der Stadt Kappeln….
    Alles Liebe auf Ihr „Inselchen“.
    Familie Pfeiffer

Kommentare sind deaktiviert.

Privacy Policy Settings