Der Hafen- und Kurbetrieb sucht einen Hafenmeister

Arbeiten da wo andere Urlaub machen. Das ist möglich, denn die Gemeinde Seebad Insel Hiddensee bzw. der Hiddenseer Hafen- und Kurbetrieb sucht zum 1.12.2013 einen Hafenmeister für den Hafen in Kloster.

Der Beschäftigungszeitraum ist befristet bis zum 31.12.2014. Die Vergütung erfolgt nach Vereinbarung.

Die Aufgabe umfasst die Kassierung der Hafengebühren für Sportboote, die Kassierung der Kurabgabe, die Reinigung und Unterhaltung der Toiletten und Hafengebäude, die Unterhaltung und Pflege der Hafenanlagen,Kleinreparaturen, die Durchsetzung der Hafenordnung, die Zuweisung der Liegeplätze für Sportboote und den Dieselverkauf Seetankstelle.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden, auch an Sonn- und Feiertagen. Außerdem muss der Stelleninhaber/in über eine Berechtigung und Befähigung zum Führen von Fahrzeugen der Klasse B und T verfügen. Grundkenntnisse in der englischen Sprache sind wünschenswert.

Bewerbungen sind bis zu 15. November 2013 zu richten an die

Gemeinde Seebad Insel Hiddensee
Hiddenseer Hafen- und Kurbetrieb
Herrn Bürgermeister Thomas Gens
Norderende 162
18565 Vitte

Hafen Kloster

Hafen Kloster

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.insel-hiddensee.eu/2013/10/der-hiddenseer-hafen-und-kurbetrieb-sucht-einen-hafenmeister/

2 Kommentare

  1. 1
    • Olga on 6. November 2013 at 16:36

    Auf der offiziellen Webseite von Hiddensee sucht man die Stellenausschreibung vergebens. Dort gibt es nur den Hinweis, dass derzeit keine Stellen ausgeschrieben sind. Was ist nun richtig?.
    Und: wird ausdr?cklich ein m?nnlicher Hafenmeister gesucht? Das d?rfte Diskriminierung sein!

    1. 1.1

      Die Stellenausschreibung ist in den Schauk?sten der Gemeinde auf der Insel Hiddensee ausgeh?ngt. Sicherlich kann sich auch eine Frau auf den Posten bewerben, wenn sie die vorgegebenen Qualifikationen hat. Ich w?rde da nicht gleich von Diskriminierung sprechen.

Kommentare sind deaktiviert.

Privacy Policy Settings