Dauerthema Zeltkino auf der Sitzung der Gemeindevertretung

Am 2. August 2011 fand im Henni-Lehmann-Haus die Sitzung der Gemeindevertretung statt. Eines der Themen was auch wieder das Zeltkino.

Dazu erreichte mich folgende Schreiben der Fraktion Bürger für Hiddensee, welches ich hier gerne mal veröffentlichen möchte:

Ein nicht wegzuredendes Thema ist nach wie vor das Zeltkino bzw. dessen Erhalt und das Bürgerbegehren der Insulaner diesbezüglich. Obwohl dieses Anliegen als Tagesordnungspunkt auf der Gemeindevertretersitzung am 2. August feststand, konnte sich aus formalen Gründen dann diesem Thema doch nicht gewidmet werden. Es sei dazu daran erinnert, dass Bürgermeister Thomas Gens bei Interviews zum Kino-Thema über die vorher und parallel laufende Unterschriftenaktion zum Erhalt des Zeltkinos im Kinowäldchen behauptete: Diese Unterschriften seien nur von Touristen – die Insulaner hätten ja andere Interessen. Das Bürgerbegehren ist eine Möglichkeit herauszufinden, ob dem so ist.

Die Mehrheit der Gemeindevertreter scheint jedoch entschlossen zu sein, dieses Thema auszusitzen, um es später in aller Ruhe zu beerdigen.

Den gesamten Beitrag kann man auf der Webseite der Fraktion Bürger für Hiddensee lesen:
http://www.buerger-fuer-hiddensee.de/2011/08/sitzung-der-gemeindevertretung-vom-2-august-2011/

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.insel-hiddensee.eu/2011/08/dauerthema-zeltkino-auf-der-sitzung-der-gemeindevertretung/

Privacy Policy Settings